Neues

PDM35 hat uns dank klarer Strukturen, guter Organisation und einfachem Handling von Anfang an überzeugt.
Matthias Tagwerker · EMT Architektenpartnerschaft mbB
Neues

2018

Februar - PDM35 2.7

Neues Gewand für PDM35. Optimiert für moderne Browser und auf dem neuesten Sicherheitsniveau haben wir individuelle Anforderungen unserer Kunden umgesetzt und mit einem neuen »Look'n Feel« für eine frische und aufgeräumte Arbeitsoberfläche gesorgt.

2017

September - PDM35 2.6

Die Online-Anzeige von Plandateien und Dokumenten ist ein großes Plus bei der Benutzung von PDM35. Ob beim Einstellen von Dateien in den Projektraum oder bei der Recherche. Sie haben jederzeit ohne Aufwand vollen Einblick in Ihre Unterlagen.

2016

September - PDM35 2.5

Bewerten Sie Ihre ausführenden Firmen anhand mehrerer Kriterien wie die Qualität der Ausführung, der Einhaltung von Terminen, die allgmeine Zuverlässigkeit und dem Umgang mit Kosten und greifen Sie bei Ihren nächsten Ausschreibungen auf diese Bewertungs- und Erfahrungswerte zurück.

April - PDM35 2.4

Um bei der Ausführung des Bauvorhabens sicher zu stellen, dass immer mit dem aktuellen Planstand gearbeitet wird, kann nun optional ein QR Code beim Einstellen voll automatisiert dem Plan hinzugefügt werden. Über diesen QR Code kann dann komfortabel und unkompliziert mit einem Smartphone abgefragt werden, ob der vorliegende Plan in Papierform dem letzten Indexstand entspricht.

2015

Juni -PDM35 2.3

Optimierungen machen den Haupt-Bestandteil der Version 2.3 aus. Es wurde sowohl die Performance verbessert, als auch die Werkzeuge im Bereich Reporting. Es stehen nun allen Benutzern Assistenten zur Erstellung individueller Planlisten in verschiedenen Ausgabeformaten zur Verfügung.

Februar - PDM35 2.2

Mit Version 2.2 können Dokumente nun direkt beim Einstellen mit mehreren Kategorien versehen werden. Durch diese Möglichkeit der Verschlagwortung lassen sich einerseits bessere und flexiblere Strukturen der Dokumente realisieren, als auch eine dedizierte und sichere Zugriffsmöglichkeit auf die Dokumente vergeben.

2014

Oktober - PDM35 2.1

Mit dem ersten Update als Version 2.1 steht den Anwendern von PDM35 in der Dokumentablage eine Volltextsuche zur Verfügung. Hierüber lassen sich nun noch komfortabler und schneller gewünschte Dokumente finden.
Eine weitere Neuerung stellt die zentrale Bearbeitung aller im System vorhanden Vorlagen (Verteiler- und Nachrichtenvorlagen, Vorlagen für Repro-Aufträge) für den Anwender dar.

Mai - PDM35 2.0

Nach einjähriger Entwicklungs- und Testphase ist es soweit. PDM35 steht seinen Anwendern in Version 2.0 zur Verfügung. Mit dem Anspruch, die gewohnten Abläufe nicht zu verändern, hat die X-Interchange GmbH behutsam an entscheidenten Stellen Verbesserungen vorgenommen. Mit einer modernen und intuitiven Oberfläche präsentiert sich PDM35 aufgeräumt und effizent, um Sie als Anwender bei der täglichen Arbeit zu unterstützen.

Einige Neuerungen im Überblick:

  • Neues Modul »Benachrichtigungen« als zentralle Stelle für Nachrichten aus Datenverteilungen und Repro-Aufträgen
  • Vorschaubilder für alle druckbaren Plandateien (Druckdatei, Korrekturanmerkungen, Stahl- und Biegelisten, ...)
  • Mehrfachauswahl von Dateien beim Upload

2013

Mai - PDM35 1.12

Ergänzend zur Version 1.11 wurden mit Version 1.12 die Möglichkeiten zur Koordination und Prüfung der Repro-Aufträgen erweitert.

März - PDM35 1.11

Um der wichtigen Rolle der Projektsteuerung Rechnung zu tragen, wurden speziell für diese Anwendergruppe mit Version 1.11 in PDM35 Recherche- und Kommunikationsschnittstellen z.B. für die Koordination von Planprüfungen und -verteilungen geschaffen.

Februar - PDM35 1.10

Die effizenten Filtermöglichkeiten in PDM35 wurden durch projektweite Filtervorlagen erweitert. Dies ermöglicht allen Projektbeteiligten direkt auf die gewünschten Daten, ob Schriftverkehr oder Planunterlagen, zuzugreifen.

2012

Dezember - PDM35 1.9

Die technische Weiterentwicklung bietet stets neue Möglichkeiten, den Anforderungen im Projektalltag effizienter und eleganter zu begegnen. Mit Version 1.9 hat die X-Interchange GmbH begonnen, neue Bedienelement einzuführen, um die Verwaltung der Daten einfacher zu gestalten, dabei aber gewohnte Herangehensweisen weiterhin zu ermöglichen und nicht zu blockieren.

Oktober - PDM35 1.8

Um in großen Projekten mit rasch wachsender Anzahl an Plänen und Dokumenten stets den Überblick zu behalten, sind individuelle Filter und Suchmöglichkeiten unerlässlich. Version 1.8 von PDM35 bietet dem Anwender nun die Möglichkeit, Filtervorlagen zu speichern und zu kombinieren. Diese können auf Wunsch auch projektweit anderen Projektmitgliedern zur Verfügung gestellt werden.

Mai - PDM35 1.7

Mit Version 1.7 wurde die Schnittstelle für den automatisierten Dokumenten- und Faximport erweitert. Importierte Dokumente werden nun vom System intelligent entsprechenden Kategorien zugeordnet. Dadurch lassen sich über Projektgruppen komfortable Zugriffsrechte auf diese Dokumente auch im stetig wachsenden Projektverlauf einfach verwalten.

April - PDM35 1.6

Die Zuordnung von Dokumenten kann nun mit Version 1.6 über eine Verzeichnisstruktur vorgenommen werden. Damit verbindet X-Interchange die flexible Kategorisierung mit einer für den Kunden gewohnten Verzeichnisabbildung.

Januar - PDM35 1.5

Mit dem Servicerelease 1.5 wurden die Einstellassistenten für Plandateien überarbeitet. Dadurch läßt sich für unsere Kunden die Zuordnung von neu eingestellten Dateien zu bestehenden Plänen weiter vereinfachen.

Januar - File-Exchange wird eingestellt

Mehr als acht Jahren hat File-Exchange zur vollsten Zufriedenheit aller Kunden für einen einfachen und reibungslosen Datenaustausch gesorgt. Mit Abschluss der letzten aktiven Projekte hat sich X-Interchange nun entschlossen, File-Exchange abzuschalten und die Weiterentwicklung daran einzustellen.

2011

November - PDM35 1.4

Die Steuerung von Bearbeitungsabläufen und der Austausch von Dokumenten wurde in PDM35 mit Version 1.4 funktionell erweitert, um flexibel verschiedenste Abläufe abbilden zu können.

September - PDM35 1.3

Die einfache und reibungslose Einbindung von Reprodienstleistern in den Projektablauf stellt das Hauptmerkmal der Version 1.3 von PDM35 dar. Durch eine Integration in den Daten-Workflow ist jederzeit eine einfache und nachvollziehbare Anbindung an externe Reprodienstleister gewährleistet.

Juli - PDM35 1.2

Mit Version 1.2 wurde in PDM35 das Reporting erweitert.

Juni - PDM35 1.1

Mit dem ersten Feature-Update für PDM35 wird das Arbeiten mit PDM35 noch angenehmer.

2010

Dezember - PDM35 1.0

Freuen Sie sich auf eine neue Dimension der Projektkommunikation mit PDM35.

2009

Oktober - File-Version 1.3.18

Aufbauend auf der letzten Version von File-Version wurden mit der Version 1.3.18 die Möglichkeiten der Dokumentation weiter ausgebaut. So können nun auch die Kommunikationswege und Planprüfungsabläufe in geeigneten Reports dokumentiert, bzw. archiviert werden.

August - File-Version 1.3.17

Mit der Version 1.3.17 von File-Version bietet X-Interchange seinen Kunden umfangreiche Möglichkeiten, den Projektstand zu jedem Zeitpunkt im gewünschten Umfang zu dokumentieren.

Mai - File-Version 1.3.16

Zur verbesserten Dokumentation der Vorgänge, wird mir der Version 1.3.16 die Möglichkeit geboten, automatisiert eine Bestätigung der Vorgänge per E-Mail an die Projektbeteiligten zu versenden.

April - File-Version 1.3.15

Mit der Version 1.3.15 ist die Möglichkeit geboten, als Projektbeteiligter Pläne zur Bearbeitung/Einsicht komfortabel beim Planverfasser anzufordern.

Februar - File-Version 1.3.14

Zur Steigerung der Flexibilität ist es ab Version 1.3.14 nun möglich, den Index eines Planes manuell zu setzten, um den reellen Projektverlauf bestmöglichst wiederzuspiegeln.

Januar - File-Version 1.3.13

Für eine einfachere Integration neuer Projektbeteiligter wurde mit File-Version 1.3.13 die Freischaltung für Pläne zur Sichtbarkeit über Gruppen eingeführt.

Januar - X-Interchange GmbH

Die Firma Guido Schneider & Timo Schmidt GbR wurde zum 01.01.2009 zur X-Interchange GmbH umfirmiert.

2008

Dezember - File-Version 1.3.12

Zur Steigerung der Performance wurde von X-Interchange die Version 1.3.12 freigegeben.

November - File-Version 1.3.11

Mit der Version 1.3.11 hat X-Interchange die Filtermöglichkeiten erweitert. Dies verbesert die gezielte Informationssteuerung und bietet dem Kunden in höherem Maße die Möglichkeit, die Datenanzeige individuell seinen Bedürfnissen anzupassen.

Oktober - File-Version 1.3.10

Zur verbesserten Übersicht der laufende Projekte wurde die Projektdokumentation von X-Interchange erweitert.

September - File-Version 1.3.9

Zur besseren Dokumentation laufender Projekte wurde von X-Interchange das Angebot an Reports in Form von PDF-Dateien überarbeitet und mit der Version 1.3.9 von File-Version unseren Kunden zur Verfügung gestellt.

August - File-Version 1.3.8

Mit der Version 1.3.8 von File-Version bietet X-Interchange seinen Kunden die einfache Einbindung von Reproduktions-Dienstleistern an. Firmenbasiert können für mehrere Projekte Repro-Anbieter definiert werden, die durch eine personalisierte Downloadseite Zugriff auf alle relevanten Daten erhalten.

Juli - File-Version 1.3.7

Zur optimalen und schnellen Einstellung von Plänen in den Datenraum werden alle relevanten Plandateien nach dem Upload automatisch vom System erkannt und nach Bestätigung durch den Benutzer dem korrekten Projekt zugeordnet. Dies bedeutet für unsere Kunden eine enorme Arbeitserleichterung und einen großen Zeitvorteil!

Mai - File-Version 1.3.6

Zur Kategorisierung der Daten im Dokumentenmanagement wurde mit dieser Version die Unterstützung von frei anlegbaren Dokumentenkategorien eingeführt. Dadurch sind die Projektbeteiligten in der Lage, individuell dem Projekt angepasste Kategorien einzupflegen.

April - File-Version 1.3.5

Um mit einem Blick den Status der Daten zu erfassen, wurden mit dieser Version im Plan- und Dokumentenmanagement die Visualisierung der Zuordnungen der Daten zu Verteilergruppen ermöglicht. Somit sind alle Benutzer in der Lage schnell und komfortable zu erfahren, welche Daten in welchem Zustand im System vorhanden sind.

März - File-Version 1.3.4

Zur Vereinfachung der Kommunikation ist es mit dieser Version möglich, Nachrichtenvorlagen zu erstellen und diese Projekt- oder firmenbezogen zur späteren Wiederverwendung zu speichern.

März - File-Version 1.3.3

Sowohl der externe Datenversand als auch die Datenverteilung über Dokumenten- und Plangruppen wurde mit dieser Version optimiert. So stehet jedem Beteiligten z.B. auf der entsprechenden Downloadseite eine Übersicht der Daten in PDF-, bzw. Excel-Dateien zur Verfügung.

Februar - File-Version 1.3.2

Funktionserweiterung des Planmanagements: Mehrere Pläne können nun zu einem Planungsstand in einem Plansatz zusammengefasst, bearbeitet und versendet werden. Dies erleichtert unseren Kunden den Umgang mit größeren Datenmengen erheblich.

2007

November - File-Version 1.3.1

Diese Version bietet kleinere Funktionserweiterungen für File-Version und Optimierungen in der Benutzerführung.

Oktober - File-Version 1.3

Mit dem File-Version 1.3 ist die Nachrichtenzustellung optimiert worden. Jeder Benutzer kann nun individuell einstellen, wie häufig und in welcher Form über Änderungen im Datenraum informiert werden soll.

Juli - File-Version 1.2

Funktionserweiterung des Datenmanagements: Durch die neu verfügbare Indexverwaltung bietet File-Version neben der Änderungshistorie volle Kontrolle über Dateien und Vorgänge. Durch die Indizierung ist jederzeit der Zugriff auf alle verfügbaren Zustände von Dateien und Vorgängen komfortabel möglich.

Mai - File-Version 1.1

File-Version verbessert Ihre Projekt-Kommunikation. Neben der Zuweisung von Dateien zur Bearbeitung können nun beliebige Projektbeteiligte zur Information einer Datei ausgewählt werden. Über Datenänderungen im Projektraum informiert File-Version alle relevanten Benutzer per E-Mail oder mit einer Nachricht im System.
Zudem bietet File-Version jedem Benutzer die Möglichkeit, die Datenübersicht komfortabel über Filter individuell an seine Bedürfnisse anzupassen.

Februar - Fax2Mail-Integration in File-Version

X-Interchange bietet seinen Kunden nun die Möglichkeit, die bekannte Fax2Mail-Lösung direkt in File-Version zu nutzen. Eingehende Projektfaxe stehen ohne Umwege direkt in File-Version zur Verfügung. Durch Ihr projektbezogenes Wasserzeichen geht die Zordnung aller Fax2Mail-Dokumente nach dem Drucken auch in Papierform zu Ihren Projekten nicht verloren.

Januar - File-Version 1.0

Die Projektraum-Lösung File-Version ist freigegeben und bewährt sich bereits produktiv bei ersten Kunden im Tagesgeschäft. Aufgrund des hohen Bedienkomforts und der zielgenauen, leicht verständlichen Funktionen ist die Rückmeldung durchweg positiv.

November - File-Version 1.0 BETA

X-Interchange geht planmäßig mit File-Version in den Testbetrieb. Im Dialog mit einem ausgewählten Benutzerkreis wird das System im Bereich Benutzerführung und Funktionsumfang optimiert und Kundenbedürfnissen angepasst.

2006

Februar - File-Exchange 2.3

Mit der neuen Version erreicht File-Exchange das Höchstmaß an Effizienz in der Planverwaltung. Pläne werden nun an einem zentralen Ort in einer Planliste verwaltet. Eingestellte Pläne werden automatisch an Hand dieser Planliste synchronisiert, so dass die mühevolle Tipparbeit der Dokumentenbeschreibung entfällt. Dieses Feature erledigt die Indexverwaltung voll automatisiert.

Januar - File-Exchange (Erweiterte Anforderungen für 2.3)

Um den geplanten Veröffentlichungstermin für Version 2.3 am 19.02.06 nicht zu gefährden, wurde zunächst die Machbarkeit des geänderten Anforderungsprofiles geprüft. Nach Prüfung der erforderlichen Parameter und Sicherstellung der angestrebten Testphase, wurde die spanische Benutzeroberfläche implementiert. Bereits eine Woche nach Eingang der Anforderung war die spanische Benutzeroberfläche in der Testumgebung voll funktionsfähig im Einsatz.

2005

Dezember - Fax2Mail 1.0

Fax2Mail ist nichts Neues. X-Interchange bietet Ihnen jedoch dieses Feature ab sofort in einer neuen Dimension. Was nutzt das Digitalisieren von Faxen wenn nach dem Ausdruck keine Zuordnung des Papierdokuments zur digitalisierten Datei möglich ist? Wir schaffen hier Abhilfe und versehen eingehende Faxe beim Digitalisieren mit einem eindeutigen, projektbezogenen Schlüssel.

Oktober - File-Exchange 2.2

Reports in Form von Projektbeteiligten-, Zustell- und Downloadlisten können für beliebige Projekte erstellt werden. Damit werden Ihnen ungeahnte Dokumentationsmöglichkeiten eröffnet.

Juni - File-Exchange 2.1

Optimierung des Empfängerbereiches. Ab sofort können Empfänger zu beliebigen Gruppen zusammengefasst werden. Diese Empfängergruppen können dann ganz einfach beim nächsten Datenversand ausgewählt werden. Die zeitaufwendige Einzelauswahl wird überflüssig.

Februar - File-Exchange 2.0

Mit Version 2.0 können komplexe Verzeichnisstrukturen abgebildet werden. Durch dieses Feature gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Ihrer Büroeigenen Verzeichnisstruktur und File-Exchange. Verschieben Sie Ihre Daten einfach per Mausklick in beliebige Verzeichnisse.

2004

Oktober - File-Exchange 1.1

Die zweisprachige Benutzerführung deutsch/englisch ist mit der neuen Version sowohl für die Benutzer als auch für die Empfänger individuell einstellbar. Um den heutigen Sicherheitsansprüchen gerecht zu werden wird die Datenverschlüsselung über SSL implementiert.

August - File-Exchange 1.0

File-Exchange geht in der ersten Version Online. Das Produkt ist im ersten Schritt als Ersatz für FTP-Server und den Versand großer Datenmengen via CD gedacht und erfreut die Kunden durch die intuitive Benutzerführung und die ernorme Zeitersparnis beim Datenversand.

März - Gründung von X-Interchange

Gründung von X-Interchange durch Guido Schneider und Timo Schmidt am 20. März 2004.

Kontakt
Kontakt ×

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Starten Sie unser Support-Tool: